Schulungsfahrzeug rein elektrisch

Preis auf Anfrage
Electude E-LearningVolkswagen E-Up umgebaut zum Trainingsfahrzeug, der Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr ist nicht zulässig. Didaktisch wertvolle Auswahl an Lernsituationen und Diagnosemöglichkeiten mit 16 bzw. 30 Fehlerschaltern und über 150 Messpunkten und 70 Pin-Outs. Ausführung der Messboxen in stabilem Metallgehäuse mit Haltegriffen und Not-Aus. Hochvolt-Messpunkten führen die tatsächliche Spannung, sind jedoch im Strom stark reduziert.

  • Ausführung

Lieferzeit 6 - 8 Wochen

Dieses rein elektrische Trainingsfahrzeug ist voll funktionsfähig und ideal für Fehlersuch- und Diagnosearbeiten geeignet. Darüber hinaus ermöglicht es Schülern an den Komponenten des Hochvolt-Systems, wie dem elektrischen Antrieb, Komfortsystem, Hochvoltbatterie und anderen, verschiedene Messungen, Tests und diagnostische Verfahren zu erlernen. Das Schulungsfahrzeug basiert auf einem Volkswagen e-up!.

  • Im Überblick
  • Merkmale
  •   Voll funktionsfähiges, präpariertes Schulungsfahrzeug
  •   Didaktisch wertvolle Auswahl der Fehler und Messpunkte mit insgesamt 22 bzw. 39 Fehlern und über 150 Messpunkten
  •   Messungen und Fehlerschaltungen - auch im Bereich Potentialausgleich und Isolationsprüfung
  •   Ausführung der Messboxen in stabilem Metallgehäuse mit Haltegriffen und Not-Aus sowie aufgedrucktem Schaltbild
  •   Hochvolt-Messbuchsen führen die tatsächliche Spannung, sind jedoch im Strom stark reduziert
  •   Zugang zu allen Hochvolt-Messpunkten hinter abschließbarer transparenter Schutzabdeckung
  •   Alle Messbuchsen mit zusätzlicher Nummerierung und farblicher Kennzeichnung zur einfachen Unterscheidung zwischen Niedervolt- und Hochvolt-Bereich
  •   Lange Kabel ermöglichen es die Messboxen auf einem Beistelltisch neben dem Fahrzeug zu verwenden

 

  • Ausstattung
  • Integrierte Fehlerschaltungen
  •   Fehlerbox (Antrieb / Batterie / Laden): 30 Schalter (39 Fehler) oder 16 Schalter (22 Fehler), je nach gewünschter Ausführung
  • Integrierte Messmöglichkeiten
  •   Breakout-Box vorne: 75 x Niedervolt-Messpunkte (davon 29 mit Brückenstecker) / 17 x Hochvolt-Messpunkte / Not-Aus
  •   Breakout-Box hinten: 55 x Niedervolt-Messpunkte (davon 45 mit Brückenstecker) / 10 x Hochvolt-Messpunkte / 5 x Ladestecker-Messpunkte / Not-Aus
  •   70 Pin-Outs in 4mm Ausführung an Komponenten, davon 10 x Hochvolt-Messpunkte
  • Zusatzaustattung
  •   Digitale Arbeitsaufträge Schulungsfahrzeug elektrisch (Art.-Nr. 79406102)
  •   HV Zubehör-Set universal (Art.-Nr. 38660050)
  •   Metrahit H+E Car-Set (Art.-Nr. 16162150)
  •   VCDS Diagnose System (Art.-Nr. 38079135)

Beachten Sie bitte, dass bei den Arbeitsaufträgen davon ausgegangen wird, dass der Ausbilder als Fachkundiger AuS (Arbeiten unter Spannung) zertifiziert ist (im Sinne der BG 8686) und alle Arbeitsschritte des Auszubildenden überwachen kann. Die Verantwortung für den Einsatz dieses Ausbildungssystems liegt in allen Fällen bei dem Bildungsträger und Lehrgangsleiter. Im Fahrzeug sind Not-Aus-Schalter eingebaut, mit denen alle spannungsführenden Teile des HV-Systems spannungslos geschaltet werden können.

Hersteller:
Kategorie: Antriebstechnik
Artikelnummer: 79406100
EQR-Niveau‍: Niveau 2Niveau 3Niveau 4
E-Learning‍: Electude
Stichwort‍: E-Mobilität
Artikelgewicht‍: 1.150,00 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe )‍: 354,00 × 164,50 × 148,10 cm