Federbein für Zweiradfahrzeuge

Preis auf Anfrage
Lieferzeit 1 bis 2 Wochen

Durch Einblasen oder ablassen von Stickstoff in den Ausgleichsbehälter wird das Dämpfungsverhalten verändert (hart, weich).

Folgendes kann gezeigt werden:

  • Einfedern durch Drücken auf das Federbein
  • Vorrichtung zum Verstellen der Federhärte durch Verdrehen der Stufenhülse oder Verstellmutter unten am Federbein
  • Bewegung des aufgeschnittenen Arbeitskolbens mit Lamellenventilen für die Druck- und Zugstufe
  • Im aufgeschnittenen Ausgleichsbehälter erkennt man den aufgeschnittenen Trennkolben (Gummimembran), in dem sich das Gaspolster befindet
.Bei Zweiradfahrzeugen werden häufig Einrohrdämpfer verwendet. Es wurde ein Federbein mit progressiver Feder verwendet.
Hersteller:
Kategorie: Antriebsstrang
Artikelnummer: 79001325