THEORIE + PRAXIS

THEPRA setzt Maßstäbe in der Kfz-Mechanik, -Elektrik und -Elektronik Ausbildung.

Erfahrung

40 Jahre Automotive Training für unsere Kunden weltweit. mehr lesen

Ihr Kontakt

Ihre Anprechpartner bei THEPRA. Alle anzeigen

Lichtwand Zentralelektrik CAN-Bus verdrahtet

Hersteller THEPRA proline
Art.Nr. 16900950
Verfügbarkeit Auf Bestellung
Lernfeld
3
Lernfeld
11
Lernfeld
14
Level
3
Level
4
E
Learning
-+

Schulungsstand "Vernetzte Systeme", mit optionalem E-Learning Begleitkurs. Die Praxis-Kursmodule vertiefen und ergänzen die Theoriemodule auf einzigartige Weise. Dieser Schulungsstand wurde mit Originalbauteilen und Komponenten aus dem VW Golf 6 aufgebaut. Durch die realitätsnahe Darstellung der Komponenten und deren Verbindungen können die Originalunterlagen und Schaltpläne verwendet werden.

  • Im Überblick
  • Merkmale
  •   Voll funktionsfähige CAN-Lichtwand, original Bauteile VW Golf 6, speziell aufbereitet für Schulungszwecke
  •   Gestell aus Aluminiumprofil auf Rollen, mit Tischplatte
  •   Alle Komponenten sind im Gerät verdrahtet, dadurch ist das System sofort einsatzbereit
  •   Zahlreiche Messbuchsen für alle Komponenten der Zentralelektrik, zahlreiche Messbuchsen für alle Bus-Verbindungen
  •   Diagnose: Jedes Steuergerät kann einzeln abgehängt und gemessen werden, auch jede Bus-Verbindung am Anfang und Ende
  •   Integrierte Bordnetz-Spannungsversorgung über stabilisiertes 12 Volt Schaltnetzteil
  •   Frontplatte didaktisch aufbereitet, farbig bedruckt
  • Lerninhalte
  •   Benennen von elektrischen und elektronischen Bauelementen, Baugruppen und Systemen
  •   Arbeiten mit Schaltplänen, Schaltzeichen, Leitungen, Leitungsverbindungen und Klemmenbezeichnungen
  •   Messen und Beurteilen von elektrischen Größen und Signalen
  •   Überprüfen einzelner Bauelemente und Entscheiden über notwendige Instandsetzungsmaßnahmen
  •   Einbeziehen von Problemlösungsstrategien bzw. Alternativen bei der Diagnose
  •   Prüfen von Datenkommunikationsleitungen, Codieren von Steuergeräten, Anpassen von Softwareständen unter Beachtung gesetzlicher und herstellerbezogener Vorschriften
  • Ausstattung
  •   Fehlerschaltbox abschließbar, 41 Schalter / Fehler
  •   Scheinwerfer mit Bi-Xenon-Kurvenlicht und Abbiegelicht, Rückleuchtenkombination LED
  •   Komplette Anhänger-Beleuchtung rückseitig
  •   Nebelschlussleuchte, Kennzeichenleuchte, Zusatzbremsleuchte, Rückfahrscheinwerfer, Nebelscheinwerfer
  •   Gateway-Steuergerät, Bordnetz-Steuergerät, Steuergerät Leuchtweitenregulierung, Kombiinstrument, Lenksäulensteuergerät mit Schaltereinheit, Anhänger-Steuergerät
  •   Bedienelemente Beleuchtung, Niveausensor, Sicherungsträger, Hupe, Waschpumpe, Zündstartschalter
  •   OBD-Diagnosestecker (16 pin), 4 x D-Sub zum Anschluss von CAN-Interfaces, Regler für Geschwindigkeit und Lenkwinkel
  •   LIN Wischer, Simulation Heckscheibenheizung mit Messpunkten
  •   Vorderseite: Insgesamt 276 Messbuchsen in 4mm Sicherheitsausführung, 136 Brückenstecker mit Messabgriff
  •   Breakout-Box: Insgesamt 88 Messbuchsen in 4mm Sicherheitsausführung, 44 Brückenstecker mit Messabgriff
  •   Rückseite: Insgesamt 20 Messbuchsen in 4mm Sicherheitsausführung, 10 Brückenstecker mit Messabgriff
  •   Anschluss für Türmodul proline, Anschluss für Regen-Licht-Sensor
  • Zubehör
  •   Türmodul proline (Art.-Nr. 16900960)
  •   Regensensor (Art.-Nr. 16900958)
  •   VAG-COM Diagnose System (VCDS) - leistungsfähiges Diagnosewerkzeug (Art.-Nr. 38079135)
  •   PCAN-USB-Adapter mit CAN-Monitor PCAN-View für Windows® (Art.-Nr. 16900912)

Technische Daten

Stromanschluss: 230 V
Maße: L x B x H: 1.400 x 750 x 1.950 mm
Gewicht: ca. 150 kg

 

Haben Sie eine Frage zu Lichtwand Zentralelektrik CAN-Bus verdrahtet?


Ihr Name:


Ihre E-Mail:


Ihre Frage:

Bitte den angezeigten Code einfügen



© THEPRA® - S+B Systemtechnik GmbH & Co. KG